Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung.
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
schließen
Herzlich Willkommen zum

CAS in HR Value Creation

Basierend auf dem St. Galler Personalmanagement© Ansatz richtet sich dieser Zertifikatskurs an Führungskräfte mit mehrjähriger Management-Erfahrung, die sich mit Personalfragen auf strategischer Ebene beschäftigen.
Die wissenschaftliche und praktische Expertise unserer Referenten in den Bereichen People- und Innovations-Management sowie Digitaler Transformation ermöglicht Ihnen, den Erfolg Ihres Unternehmens langfristig zu sichern.
Gemeinsam mit anderen erfahrenen Fürhungskräften lernen Sie in vier praxisrelevanten Modulen den Kontext Ihres Unternehmens zu analysieren, neueste Forschungserkenntnisse zielsicher anzuwenden, passende Lösungsstrategien zu entwickeln und diese organisationsintern erfolgreich umzusetzen.

ModuleBroschüre
erhalten sie unsere aktuelle broschüre
Vielen Dank, wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre zu!
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail
BroschürE
Close
Erhalten sie unsere aktuelle

Broschüre

Wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre für den CAS bequem per E-Mail zu

Vielen Dank, wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre zu!
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail
Editorial

Der St.Galler Personalmanagement© Ansatz
- Werte, Menschen & Daten gewinnbringend verbinden

«Human Resources» unterscheiden sich von anderen ökonomischen «Resources» durch die Komplexität des menschlichen Wesens und dessen ungestüme geistige Kraft.

Im Zeitalter von «Industrie 4.0» vollzieht sich vielerorts ein Wandel von patriarchischen Top-Down-Modellen hin zu sich selbst organisierenden Formen der Zusammenarbeit: das sind die wahren Innovationsmaschinerien! Nicht nur Innovationen stehen im Zentrum von «HR Values», sondern auch Nachhaltigkeit, Analyse, Führungsqualitäten und Feinstoffliches. 

Gestalten Sie die Zukunft!

Mit einem offenen und variablen Mix verschiedenster Fähigkeiten und Fertigkeiten lässt sich ungeahntes Potenzial in Teams und Unternehmen eröffnen und nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Antoinette Weibel
Direktorin am FAA-HSG

Modulübersicht

Vier praxisrelevante Module an 13 Seminartagen

Als HR Manager/-in befähigen wir Sie, strategisch und zielorientiert zum Unternehmenserfolg und zur Organisationsentwicklung beizutragen: Etwa indem Sie mitarbeiterbasierte Kernkompetenzen des Unternehmens gezielt in den Vordergrund rücken und personalstrategische Instrumente analysieren, evaluieren sowie adaptieren lernen.
Der CAS beinhaltet vier aufeinander aufbauende Module. Alle Module bestehen aus einem mehrtägigen Präsenzunterricht und werden durch ein begleitetes Selbststudium und Coaching ergänzt.

Alle Module..

Modul 1

HR Value Creation Strategy
Positives Personalmanagement

Innovationsdruck und «Industrialisierung 4.0» stellen das traditionelle Personal-management vor Herausforderungen...

Mehr erfahren

Modul 2

HR Agenda Setting
Strategisches Personalmanagement kommunizieren und verkaufen

«Tue Gutes und sprich darüber» ist ein altes Bonmot: Auf Unternehmensleitungsebene...

Mehr erfahren

Modul 3

HR Analytics
Impact der HR-Massnahmen messen

Die Wirkungsweisen von HR-Massnahmen
sollten stichhaltig und, wo möglich, mit wissenschaftlichen Erkenntnissen...

Mehr erfahren

Modul 4

HR Leadership Development
Leader für die Zukunft wappnen

HR Management ist im Innern eine
Führungsaufgabe und die Prinzipien der Führung wandeln sich mit hoher...

Mehr erfahren
6 gute gründe für den cas

Wie Sie und Ihr Unternehmen von einer Teilnahme profitieren

Führungskraft

Unternehmen

Kompetenzentwicklung

Lernen Sie, wie People Management in der modernen Arbeitswelt gelingt.

Fit für die Zukunft

Innovatives Personalmanagement sichert Ihren langfristigen Erfolg.

Agenda Setting

Werden Sie zum Pace-Maker und Innovator in Ihrem Unternehmen.

Experten-Coaching

Praxisnaher Transfer des Gelernten auf Ihren Unternehmenskontext.

Kontakte & Netzwerk

Vernetzen Sie sich mit erfahrenen Führungskräften im HR Bereich.

Evidenzgeleitete Analyse

Wissenschaftliche Evaluation und Optimierung Ihrer HR Strategien.

Ihr persönlicher PRAXISNUTZEN

Was den CAS in HR Value Creation auszeichnet

Individuelles Transfer-Coaching

Gemeinsam mit unseren ausgewiesenen Fachexperten erarbeiten Sie Lösungsansätze, die auf Ihr Unternehmen und Ihre spezifischen Führungsheraus-forderungen zugeschnitten sind. Unsere Experten geben Ihnen evidenzbasierte Impulse sowie Coaching-Tools an die Hand, um diese Herausforderungen zu meistern.

Personalmanagement neu gedacht

Wir machen Sie zum Experten für innovatives People Management. Die synergetische Kombination von Theorie und Praxis ermöglicht Ihnen, Personalmanagement neu zu denken: Werte, Menschen und Zahlen gewinnbringend und evidenzgeleit zusammenbringen - dafür steht der St. Galler Personalmanagement© Ansatz.

Beziehungskapital schaffen

Unser Zertifikatskurs bietet Ihnen eine exklusive Möglichkeit, sich mit erfahrenen Entscheidungsträgern anderer Firmen auszutauschen und zu vernetzen. Denn die Stärkung von beruflichen Kontakten ausserhalb des eigenen Unternehmens ist ein wesentlicher Treiber und Garant des Führungs- und Unternehmenserfolges in einer global vernetzten Welt.

„So gelingt der Transfer von Forschung und Wissenschaft in die Praxis. Hochmotivierte und kompetente Referenten."

Urs Burgstaller
Leiter Personal und stellv. CEO, Kant. Psychiatrische Dienste Sektor Nord, Wil

"Von diesem CAS in HR Value Creation konnte ich sowohl persönlich als auch fachlich stark profitieren."

Benno Rüttimann
Leiter Human Resources Finnova, Lenzburg

„Der CAS in HR Value Creation ist die beste HR Weiterbildung, die ich
seit langem besucht habe. Der Teilnehmerkreis passt sehr gut."

Chantal Büchi
Leiterin HR, Zühlke Engineering AG, Schlieren

"Die breit gefächerte Themenauswahl deckte das gesamte Spektrum modernen HR Managements ab."

Harald Waidner
Direktor Operative Logistik, REWE International

„Der CAS in HR Value Creation ist ein sehr guter Streifzug durch die
wichtigsten Themenfelder des modernen HR Managements."

Jörg Kleinschmidt
Leiter Personal,
SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen

„Der CAS in HR Value Creation ist die beste HR Weiterbildung, die ich
seit langem besucht habe. Der Teilnehmerkreis passt sehr gut."

Chantal Büchi
Leiterin HR, Zühlke Engineering AG, Schlieren
Referenten

Unsere Experten aus Theorie und Praxis

In Ergänzung zu unseren Hauptexperten sorgen in unserem Zertifikatskurs erfahrene Gastreferentinnen und -referenten für Themenvielfalt und unterschiedliche Blickwinkel.

Alle Referenten...
Seminarleitung

Direktorin am Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten der Universität St.Gallen und führende Wissenschaftlerin in der Personalforschung

Mehr erfahren
Hauptreferent

Direktor des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing der Universität St.Gallen, Inhaber des Lehrstuhls für Controlling/Performance Management

Mehr erfahren
Hauptreferentin

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Soziologie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen

Mehr erfahren
Weiterführende informationen

Der Zertifikatskurs richtet sich an Führungskräfte mit mehrjähriger Management-Erfahrung

Das Zertifikat wird mit einem «Value Creation Fieldbook» abgeschlossen. Dieses setzt sich aus den vier Lerntagebüchern zusammen, die pro Modul von den Teilnehmenden verfasst werden.

Kurs-Termine für 2019                                

Modul 1:    14.-16. Februar 2019
Modul 2:    28.-30. März 2019
Modul 3:    15.-18. Mai 2019
Modul 4:    27.-29 Juni 2019

Unsere exklusiven Seminarorte:

Spezifische Informationen

Seminarkosten:  CHF 13.500,-
Teilnehmende:    max. 20
Credits:                13 (+2) ECTS   
Location:              4 ausgewählte Seminarorte

Seminarorte

Appenzell, Zürich, St. Gallen, Luzern

Modul 1

Appenzell

14. - 16. Februar 2019

Modul 2

Zürich

28. - 30. März 2019

Modul 3

Luzern

15. - 18. Mai 2019

Modul 4

St. Gallen

27. - 29. Juni 2019

Anmeldung

Frequently Asked Questions (FAQ)

Kompakte Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Ist der "CAS in HR Value Creation" der passende Kurs für mich?

Wir haben den CAS für Führungskräfte mit langjähriger Berufserfahrung konzipiert, die sich und ihr Unternehmen für die erheblichen Herausforderungen der neuen Arbeitswelt zukunftsfähig machen möchten. Wenn Sie Ihre Kompetenzen in der evidenzgeleiteten Analyse und Implementation von HR Strategien vertiefen möchten und sich dafür interessieren, wie Sie diese auch in Ihrem Unternehmen erfolgreich auf die Agenda setzen können, ist der CAS bestens für Sie geeignet. Zudem richtet sich der Kurs an Führungskräfte, die ihre Fähigkeiten im Leadership Development gezielt ausbauen möchten und sich mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Empfehlungen eines ganzheitlichen People Management vertraut machen wollen.

Damit Sie einen Eindruck von der behandelten Themenvielfalt des CAS bekommen, haben wir hier einige weitere Themengebiete aufgelistet, die behandelt werden:
  - HR Analytics -> People Analytics, Key Performance Inicator (KPI) Analyse, HR Controlling
  - Positive HR -> Well-Being, Sozialkapital, Vertrauen, Nachhaltigkeit, psychologische Sicherheit
  - Culture Transformation -> Change Management, Digitale Transformation, Holocracy, Agilität
  - HR Tech -> Apps, Künstliche Intelligenz (KI/AI), Sentiment-Analysis, Hiring Robots

Wenn Sie sich weiterhin unsicher sind, ob der CAS zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passt, freuen wir uns darauf, Sie persönlich zu beraten (siehe letzte FAQ).

Was genau ist ein CAS-Zertifikatskurs?

Ein "Certificate of Advanced Studies", kurz CAS, ist eine berufsbegleitende akademische Weiterbildung. Ein CAS-Seminar vermittelt zu einem konkreten Themenschwerpunkt in kurzer Zeit relevantes und praxisnahes Fachwissen. Damit richtet es sich an Fachkräfte aus der Praxis, ein akademischer Abschluss ist für eine Teilnahme nicht zwingend notwendig.
Unser Kurs ist nach den Standards des "European Credit Transfer Systems" (ECTS) aufgebaut, weshalb eine europaweite Anerkennung gewährleistet ist. Zudem lassen sich die Credits des CAS ggf. auch auf passende weiterführende Studien- und MBA Programme anrechnen.

Wie kann ich mich für den CAS anmelden?

Die Anmeldung erfolgt via Internet. Alternativ können Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail anmelden. Nach Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns in Form eines vorgedruckten Lebenslaufes einige Informationen zu Ihrer Person und Ihrem Werdegang zur Verfügung zu stellen. Ihre Angaben dienen dazu, im Interesse aller Teilnehmenden, eine möglichst optimale Gruppenzusammensetzung zu gewährleisten.
Dabei liegt es uns am Herzen,  dass der Teilnehmerkreis durch vielseitige Erfahrungsschätze inspiriert. Darauf achten wir deshalb auch bei der Gruppenzusammensetzung, weshalb die Gruppengrösse auf max. 20 Teilnehmende begrenzt ist.

Muss für das Zertifikat eine Abschlussarbeit verfasst werden? Wie vielen ECTS entspricht der CAS?

Nein, den Leistungsnachweis um den "CAS in HR Value Creation" erfolgreich abzuschliessen bildet die Summe der vier Lerntagebücher. Hierin werden fortlaufend die wesentlichsten Erkenntnisse jedes Moduls mit Praxisübertragung zusammengetragen und dokumentiert. Diese Zusammenfassung (Lerntagebuch) muss spätestens 2 Wochen nach Abschluss eines jeden Moduls an die Kursleitung gesendet werden. Es gibt keine zusätzliche Abschlussprüfung.
Das Zertifikat des CAS entspricht 13 ECTS. Zwei weitere ECTS (also insgesamt 15 ECTS) können auf Rücksprache im Einzelfall nach Erbringung einer ergänzenden Leistung zusätzlich vergeben werden.

Gibt es ein Rahmenprogramm während der Module?

In jedem Modul organisieren wir für Sie ein gemeinsames Abendprogramm. Jeweils am zweiten Abend eines jeden Moduls besteht für Sie in diesem Rahmen die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen und zu vernetzen.
Uns liegt es am Herzen, dass Sie unsere ausgewählten Seminarorte während des CAS von ihrer schönsten Seite kennenlernen. Zudem sorgen wir mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot auch für Ihr leibliches Wohl.

Wo kann ich während der Seminare unterkommen? Wann muss ich persönlich anwesend sein?

Der Kurs beginnt jeweils am ersten Modultag um 09:00 Uhr, an den Folgetagen jeweils um 08:15 Uhr. Die Seminartage enden jeweils um 18:00 Uhr und am letzten Modultag bereits um 16:00 Uhr. Während dieser Zeiten ist die Anwesenheit der Teilnehmenden notwendig, um den Kurs erfolgreich abzuschliessen.
Um Ihnen den Seminaraufenthalt so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie an den Seminarorten auf Abruf Zimmerkontingente in ausgesuchten Hotels vorreserviert. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Welche Posten werden durch die Seminargebühr abgedeckt?

In der Seminargebühr sind Kurshonorar, Seminardokumentation, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie eine gemeinsame Abendveranstaltung pro Modul enthalten. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und Abendessen. Die Rechnung ist 30 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen. Die Abrechnung der Unterkunft sowie
der Abendessen erfolgt bei Seminarende direkt vor Ort durch die Teilnehmenden.

Kann ich meine Teilnahme annullieren?

Ihre Teilnahme kann annulliert werden, hierfür fallen folgende Kosten an: 

Mehr als 3 Monate vor Beginn:     kostenlos
Mehr als 2 Monate vor Beginn:     10% der Seminargebühr
Mehr als 1 Monat vor Beginn:       50% der Seminargebühr
Weniger als 1 Monat vor Beginn:  100% der Seminargebühr

Ersatzkandidaten können jederzeit benannt werden.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen oder anderen Anliegen freut sich unsere Seminarkoordinatorin, Beate Schönsee, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen:

Telefon: +41 71 224 28 77
E-Mail: seminare.faa@unisg.ch

Kontakt

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Bei Fragen und Anregungen können Sie uns gerne und jederzeit kontaktieren. Nutzen Sie hierfür das unten stehende Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an unsere Seminar-Koordinatorin:

Beate Schönsee
Tel: +41 71 224 2877
seminare.faa@unisg.ch

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail